Tanzen

Die junge und dynamische Tanzsportabteilung des SSV Ulm 1846 bietet Ihnen die Möglichkeit in jedem Alter Tanzsport als Hobby, Leidenschaft oder Leistungssport zu betreiben.

Nur wenige Sportarten sind so vielfältig und bieten jedem Mitglied eine hervorragende Mischung aus Spaß, Sport und Musik. Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Der Einstieg in unsere verschiedenen Trainings- und Altersgruppen ist unkompliziert und laufend möglich.

Kommen Sie einfach vorbei und schnuppern Sie in unser vielfältiges Angebot hinein.

IHRE TANZSPORTABTEILUNG DES SSV ULM 1846


Wir sind auch auf Facebook!

Trainingstermine

Trainingsorte:
Jahnhalle beim Donaustadion
Friedrichsaustraße 16, 89073 Ulm,

Hans-Lorenser-Sportzentrum
Gänswiesenweg 2, 89073 Ulm,

Turnhalle der Friedrichsauschule
Nagelstraße 6, 89073 Ulm,

Turnhalle der Spitalhofschule
Sammlungsgasse 10, 89073 Ulm,

Gymnastikraum der Elly-Heuss Realschule
Schillstraße 35, 89077 Ulm

Turnhalle am Hans-Sophie-Scholl-Gymnasium
Wagner Str. 1, 98077 Ulm

Breitensport

Gesellschaftstanz Latein & Standard

Montag (Jahnhalle):
18.45 - 20.15 Fortgeschrittene & Auffrischung
20.15 - 21.45 Fortgeschrittene & Auffrischung
Leitung: Wolfgang und Petra Duft

Dienstag
(Jahnhalle):
19.00 - 20.15 Tanzen für Singles
20.15 - 21.45 Fortgeschrittene & Auffrischung
Leitung: B. Müller

Leistungssport

Turniertanz Latein & Standard

Latein

Freitag (Jahnhalle):
17.00 - 18.15 Uhr BASIC (Einsteiger)
Leitung: Anna-Sophia Ehleiter
Sportwart: Sebastian Schorn
18.15 - 19.30 ADVANCED (Turnierpaare D/C-Klasse)
19.30 - 20.45 ADVANCED (Turnierpaare B/A/S-Klasse)
Leitung: Markus Heffner, Tanja Kuschill, Anna-Sophia Ehleiter

Standard

Bitte aktuelle Termine hier im Trainingskalender beachten
Leitung: Mantas Bruder
Sportwart: Andrea Stodko

Lateinformation

Dienstag (Spitalhofschule):
18:30 - 20:00

Samstag (Hans-Lorenser-Sportzentrum)
13:00 - 17:00
Leitung: Anna-Sophia Ehleiter


Aktuelle Termine der Turniergruppen sind hier im Trainingskalender einsehbar.

Freies Training in den verschiedenen Sportstätten und dem HaLo nach Absprache mit den jeweiligen Sportwarten.