FAQ - Kursprogramm

Häufig gestellte Fragen zum Vereinskursprogramm


Hier beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Kursausfall


Was passiert wenn der Trainer/ die Trainerin kurzfristig ausfällt?

Im Fall einer Krankheit oder Abwesenheit des Kursleiters/ der Kursleiterin versuchen wir natürlich schnellst- und bestmöglich für Ersatz zu sorgen.

Sofern wir im Einzelfall keine Vertretung zur Verfügung steht, behalten wir uns das Recht vor, den Kurs kurzfristig abszusagen.


Werde ich informiert, wenn der Kurs ausfällt?

Natürlich informieren wir Sie über einen kurzfristigen Kursausfall oder eventuelle Änderungen oder Ausweichmöglichkeiten. Bei kurzfristigen Absagen nutzen wir vor allem Ihre, bei der Anmeldung hinterlegte Telefon- oder Mobilnummer. Bitte denken Sie bei der Anmeldung daran Ihre vollständigen Kontaktdaten anzugeben, damit wir Sie zuverlässig erreichen können.


Bekomme ich für die ausgefallene Kursstunde mein Geld zurück?

Nein, die Kursgebühr ist ein Pauschalpreis und wird nicht anteilig rückerstattet. Im jeweiligen Pauschalpreis garantieren wir die Durchführung von 10 Kursstunden pro Tertial. Zumeist entfallen auf ein Kurstertial allerdings 12 - 13 mögliche Termine, sodass Sie, auch bei einem Kursausfall mindestens 10 Mal den Kurs besuchen können.


Was passiert, wenn der Trainer/ die Trainerin längerfristig ausfällt?

Natürlich versuchen wir auch bei längeren Ausfällen des Trainers/ der Trainerin einen adequaten Ersatz zu finden. Ist dies im Einzelfall nicht möglich, können Kurse ggf. auch zusammengelegt werden.


Weitere häufig gestellte Fragen zum Thema Gebührenrückerstattung finden Sie im Bereich GEBÜHREN