Bestleistungen in Regensburg

Manuel Eitel ist in Topform

Bei der Regensburger Doppelveranstaltung Laufnacht/Sparkassen-Gala gab es am vergangenen Sonntag ein herausragendes Ergebnis für den SSV Ulm 1846. Sprinter und Zehnkämpfer Manuel Eitel holte sich den zweiten 200m-Zeitlauf in neuer persönlicher Bestzeit von 20,79 Sekunden und sortierte sich damit in der aktuellen Jahresbestenliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes auf Rang vier ein. Vierter wurde er auch in der Endabrechnung und Addition beider Zeitläufe, die international hochkarätig besetzt waren. Dass diese Zeit auch neuen Kreisrekord bedeutet, ist bei dieser Qualität nur eine Randnotiz wert.

Aber auch Katarina Eich steigerte als Gesamtsechste und Vierte in ihrem Zeitlauf am Ende der Veranstaltung über 200 Meter ihre Jahresbestleistung auf jetzt 24,48 Sekunden.