Unser Jahr in der KiSS

Hallo Sportsfreunde,

wir sind die aktuellen FSJler und BFDler der KiSS und möchten Euch zum Ende unseres FSJs hin einen kleinen Einblick in unser Jahr bei der KiSS geben.

Im Wesentlichen gliedern sich unsere Aufgaben in zwei Teile. Zum einen arbeiten wir vormittags im Büro und planen hier unsere Stunden. Wir waren überrascht wie vielseitig die Aufgaben waren, die auf uns zukamen. Unsere alltäglichen Haupttätigkeiten bestanden aus dem Planen unserer Sportstunden, dem Organisieren von Kindergeburtstagen, die wir am Wochenende anbieten und die Verwaltung unserer Mitglieder. Konkret haben wir oft An- und Abmeldungen bearbeitet und die Beiträge verwaltet, sowie Fragen unserer Mitglieder beantwortet. Allerdings kamen auch oft unvorhergesehene Herausforderungen auf uns zu, die es kreativ zu lösen galt.

Der zweite große Teil unseres FSJs waren die Sportstunden der KiSS, des SJC und der Ballschule, welche meistens nachmittags stattfinden. Der tägliche Wahnsinn mit den Kids macht uns besonders Spaß, da keine Stunde wie die andere ist. Auch die unterschiedlichen Altersgruppen sind interessant, da wir sowohl Kinder ab 4 Jahren betreuen und auch Gruppen mit 23-Jährigen haben. Da wird man jedes Mal anders gefordert. Die Arbeit mit den Kindern macht uns großen Spaß und wird uns nächstes Jahr besonders fehlen.

Außerdem veranstalten wir auch fast jedes Wochenende Kindergeburtstage in der Jahnhalle, die man über die KiSS buchen kann. Zum Glück sind wir Mitglieder eines großen Teams, sodass man die Wochenendeinsätze aufteilen kann. Darüber hinaus planten wir auch viele Sonderaktionen mit dem KiSS-Team, wie Waveboardkurse, Skiausfahrten, unseren Kino-Tag und natürlich die Ferienwochen, die auf Grund der Corona-Bedingungen dann leider nicht stattfinden konnten.

Wie für alle anderen auch, war die Corona-Krise selbstverständlich auch für uns ein großer Einschnitt, da alle Kurse bis auf Weiteres abgesagt werden mussten. Aber wir hatten eine Idee und haben uns deswegen zusammen mit Timo und Torsten ein neues digitales Format überlegt. Die Idee dahinter ist es, unsere KiSS-Stunden in abgewandelter Form zumindest kurz in Eure Wohnzimmer zu bringen. Die K.I.S.S (Kurze Instagram Sportstunde) findet Ihr auf unserer Website und auf Instagram (@kiss_ssvulm1846).

Unser Jahr war also sehr abwechslungsreich und wir wollen uns daher auch an dieser Stelle beim Verein, allen voran bei Torsten Kimpfler und Timo Maier, für die tolle Betreuung bedanken.

Eure FSJler und BFDler

Liam Lodge, Leon Martinez und Felix Timmermann