Abteilungs-News

Ulmer Feriencamp - ein voller Erfolg

In den letzten 2 Wochen fand das 1. Ulmer Feriencamp der Leichtathletik-Abteilung statt. Über 80 Kinder nahmen daran teil. Von 9 – 16 Uhr stand eine gelungene Mischung aus Leichtathletik-Training, Ferienfreizeit und Spaß mit Freunden auf dem Programm.

So konnten auf der einen Seite neue Disziplinen ausprobiert, Koordination geschult und Techniken gefestigt werden. Besonders beliebt hierbei war das Stabhochspringen, die Reckstange und die diversen Staffelläufe, u.a. die gemischten Staffeln gegen unseren Spitzenläufer Thorben Dietz. Weitere Unterstützung gaben unsere Spitzen- und Kaderathleten: Arthur Abele, Tim Nowak, Franca Arnold und Leni Schmid, die verschiedene Trainingsbausteine übernahmen, von Erwärmung bis hin zum Speerwurf-Techniktraining. Auf der anderen Seite standen Gemeinschaftsaktionen im Mittelpunkt. Das gemeinsame Mittagsessen in den einzelnen Gruppen – von Catering Geydan Gnamm direkt ins Stadion geliefert -, die tolle Fotorallye in der Friedrichsau, gemeinsames Minigolfen, verschiedene Gesellschaftsspiele und der Tagesausklang im Freibad waren nur einige Highlights. Der Höhepunkt der 1. Woche mit den überwiegend jüngeren Teilnehmern war die Olympiade am Freitag. Die größeren der 2. Woche durften sogar Drachenboot beim Ulmer Drachenbootverein fahren.

Bei so viel Spaß und Freude ließ sich auch der Wettergott nicht lumpen – in den 14 Tagen gab es entgegen der Vorhersagen nur 1 Stunde Regen. So konnten die Kinder den ganzen Tag mit Sport, Spiel und Spaß im Freien verbringen. Die Begeisterung war dabei so groß, dass Kinder, die anfangs nicht so erfreut waren, dass Mama sie angemeldet hatte, spontan in der 2. Woche auch noch teilnahmen.

Die Motivation zu trainieren, sich fit zu halten und offen für Neues zu sein wurde (wieder) erweckt. Abseits vom Schulalltag konnten alle viel Zeit mit ihren Freunden verbringen. Ein ganz großes Dankeschön an das Betreuerteam um Brigitte, Anja, Tim, Jana und Franca! Nächstes Jahr gerne wieder.

pw