Abteilungs-News

Nationales Waiblinger Leichtathletik-Meeting am 02./03.07.2022

Henry Behrens siegte am ersten Tag der Doppelveranstaltung Nationales
Waiblinger Leichtathletik-Meeting im Weitsprung mit guten 6,90 Metern und lag damit fast einen
halben Meter vor der Konkurrenz.
Am Sonntag dann waren die Läufe an der Reihe, bei denen im 1500m-Lauf die Ulmer Aimen
Haboubi (4:01,68), Leonid Vanderski (4:02,46) und Fabian Konrad (4:04,60) als Zweiter, Dritter und
Vierter hinter Sieger Friedrich Horn (4:00,62), LAV Stadtwerke Tübingen allesamt eine gute Figur
abgaben und die Norm für die Baden-Württembergischen Leichtathletik-Meisterschaften Ende Juli
in Heilbronn erbrachten.
Tanja Majer lief über 400 m als Gesamtvierte aus drei Zeitläufen bei den Frauen persönliche
Bestzeit mit 61,76 Sekunden. Sophie Grebner erzielte als Fünfte 63,46 Sekunden.
Wiebke Wagner holte sich in der Frauenwertung über 1500 Meter den ersten Platz mit 5:11,58
Minuten vor ihrer Vereinskollegin Elisabeth Burth, die auf 5:15,87 Minuten kam.
Wieland Pokorny wp