Abteilungs-News

Auch Damen 2 punkten zum Saisonauftakt auswärts

Die Damen 2 startet mit einem 3:0 Auswärtssieg gegen die SG Volley Alb 2 in die neue Saison (25:22, 25:16, 25:11).

Im ersten Satz konnten sich die Ulmer Mädels einen guten Vorsprung erspielen (14:7) diesen konnten die Heidenheimerinnen aber aufholen und so ging es bis zum 22:22 immer hin und her. Mit guten Aufschlägen von Steffi S. konnten sie den Satz 25:22 für sich entscheiden.

Auch im zweiten Satz gab es viele lange Spielzüge, trotzdem konnten die Ulmer Spatzen durch mehrere Aufschlagserien immer einen guten Vorsprung halten. Auch nach zwei Auszeiten lief es bei den Heidenheimerinnen nicht und Ulm konnte ihnen immer mehr ihr Spiel aufzwingen. Durch zwei Asse der spontan aus dem Ruhestand zurückgeholten Sili holte Ulm auch den 2. Satz mit 25:16.

Im dritten Satz ließen die Spatzen den Gastgeberinnen keine Chancen mehr und  konnten viele direkte Punkte machen. Durch lange Aufschlagsserien von Melli und Lissa erspielten sie sich einen großen  Vorsprung. Mit einer super Stimmung auf und neben dem Feld ließen die Ulmerinnen sich den Sieg nicht mehr nehmen und holten sich den 3. Satz klar mit 25:11.

Fazit Alex: "Nach einer viel zu kurzen Vorbereitung brachte die Mannschaft eine vielversprechende Leistung und deutet an, dass das angestrebte Saisonziel  (Aufstieg) durchaus in Reichweite ist."

Weiter geht es am 15.10 mit einem Heimspieltag gegen die SG Machtolsheim/Eybach und  die VSG Bellenberg/ Vöhringen in der Weststadthalle.

Es spielten: Sili, Steffi S., Steffi B., Caro, Hannah, Lissa, Melli und Ela