Aktuelle Bauprojekte

Vereinsgaststätte Freibad

Die neue Verpachtung unserer Gaststätten-Räumlichkeiten ist in vollem Gange: Sämtliche Räume der Vereinsgaststätte werden seit März 18 grundsaniert. Eine solche umfangreiche  Baumaßnahme braucht seine Zeit – hierfür bitten wir um Verständnis. Gemeinsam mit unserem Pächter Jens Gramer tun wir täglich alles Mögliche, um unsere Mitglieder wieder so schnell wie möglich mit Speis & Trank versorgen zu können.

Fest steht: In den neuen Räumlichkeiten wird es wieder eine Vereinsgaststätte geben.

Wenn die Umbauarbeiten abgeschlossen sind, ist geplant vom Kiosk auch auf die Donauseite hin Speisen und Getränke zu verkaufen. Weiterhin wird zum Schwörwochenende über die Küche, den Kiosk und die beiden Terrassen  mit Essen und Getränke versorgt. Es wird zunächst eine Sommerspeisekarte geben mit  z. B. Burger, Salate, Pizza usw. beinhalten.  

Ferner wird eine Verleihstation für Stand Up Paddeling eingerichtet.  Zum einen ist für diesen Sport die Nähe zum Donauufer ideal und zum anderen freuen sich die wassersportbegeisterten Mitglieder und die Öffentlichkeit über diese neue Sportmöglichkeit.  Von diesem Standort aus werden Verleih, Kurse und Events rund um Stand Up Paddling angeboten.

Der Verein SSV Ulm 1846 und der neue Betreiber  der Gaststätte, Jens Gramer haben viele  Ideen und Pläne entwickelt, um die Gaststätte und den Standort  für Mitglieder und die Öffentlichkeit attraktiv zu gestalten, damit ein Treffpunkt für Sportler entstehen kann.  Ziel ist, das Betreiberkonzept langfristig anzulegen.

Verein und Betreiber werden für die Umsetzung der Sanierungs- und Umbauarbeiten sowie für neues Mobiliar einen mittleren 6 stelligen Betrag investieren.

Viele Mitglieder verfolgen den Umbau mit Interesse und Freude, weil etwas Neues entsteht und der Verein „Geld in die Hand nimmt“  um attraktive Einrichtungen anzubieten.  Einige sind voller Sorge, ob denn je wieder eine Versorgung mit Essen und Trinken und Gaststätte kommen wird – diese Sorge können wir mit unserem neuen Pächter entkräften.

Verein und Betreiber sind überzeugt, dass mit dem neuen Konzept wieder ein Stück Modernität, Zeitgeist und Geselligkeit geschaffen wird.  

Funktions- und Sportumkleidengebäude

Gemeinsam mit dem SSV Ulm 1846 Fußball wird ein neues Funktions- und Sportumkleidengebäude gebaut. Dieses Gebäude wird sowohl bei der Finanzierung als auch bei der Nutzung nach dem Verhältnis 74 % SSV Ulm 1846 Fußball und 26 % SSV Ulm 1846 aufgeteilt.

Baubeginn war im März 2018.

Ziel ist es, die Baumaßnahmen im Frühjahr 2019 abschließen zu können.

(Stand 01.07.18) Der Neubau ist im Zeitplan und wird im Frühjahr 2019 eingeweiht. Der Neubau beinhaltet Duschen, Toiletten und Umkleiden. Aufgrund der Übergangsphase sind mobile Umkleidekabinen im Freibad an der Rutsche und am Filmwagen aufgestellt worden.

Erweiterung Toiletten-Angebot: Wir haben für unsere Freibadgäste und die Gäste des Donauflimmerns seit kurzem eine mobile Toilette für Damen und Herren angemietet. Er steht hinter dem alten Sommerumkleidegebäude.