Bahnengolf

Minigolf – ein echter Volks- und Leistungssport

Minigolf - Spaß mit der Familie oder Freunden, das perfekte Freizeitvergnügen. Grundsätzlich ist es ein Sport, der auch für Menschen mit Behinderung gut geeignet ist.
Als Wettkampfsport ist Minigolf weniger bekannt. Es gibt Ligenspielsysteme auf regionaler und überregionaler Ebene, sowie Landes- und Deutsche Meisterschaften in der Einzelwertung, für die sich jeder Vereinsspieler qualifizieren kann. Der Weltverband veranstaltet alle zwei Jahre Weltmeisterschaften.

Spielregeln:

Ziel ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schlägen ins Loch zu bringen. Erschwert wird das durch die unterschiedlichen Bahnsysteme: „Eternit“, Beton und Filzgolf.

Im Gegensatz zum Großgolf hat jeder Spieler nur einen Schläger. Dafür gibt es verschiedene Bälle in den unterschiedlichsten Kombinationen aus Gewicht, Sprunghöhe, Härtegrad und Oberflächenbeschaffenheit.

Für die Schlagtechnik ist in erster Linie zu beachten, dass der Ball und die Fußspitzen ein gleichschenkliges Dreieck bilden. Ebenfalls sehr wichtig: Die gedachte Linie zwischen den beiden Fußspitzen verläuft parallel zur Schlagrichtung.

Öffnungszeiten

Unsere Minigolfanlage ist von April bis Oktober (bei trockener Witterung) für Sie geöffnet.

Montag Geschlossen
Dienstag 14:00 - 16:30 Uhr
Mittwoch bis Samstag 14:00 - 19:00 Uhr
Sonn- und Feiertag 12:00 - 19:00 Uhr
   

Eintrittspreise

  Erwachsene Jugendliche
Nichtmitglieder 3,50 € 3,00 €
10er-Karte Nichtmitglieder 31,50 € 27,00 €
Mitglieder 3,00 € 2,50 €
10er-Karte Mitglieder 27,00 € 22,50 €
Jahreskarte 80,00 € 60,00 €